Deutsche Gesellschaft
für Professional Service Firms e.V.
 

__________________________________________________________________________


__________________________________________________________________________
 

__________________________________________________________________________


» News: Save the date
25. September 2015 - Preisverleihung 2015
 


Der "Management-Taktstock"

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

herzlich Willkommen auf unserer Website!
 
Um Persönlichkeiten, die sich im besonderen Maße für Leistungen in Leadership und Management von Professional Service Firms  verdient  gemacht  haben, auszuzeichnen,  hat  die D | G | P | S | F im Jahr 2013 den Management-Taktstock ins Leben gerufen. Dieser Ehrenpreis wird im Rahmen eines feierlichen Gala-Dinners jährlich im Grandhotel Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach an den Preisträger überreicht.

Die Besonderheit der Auszeichnung besteht darin, dass der aktuelle Preisträger an der Auswahl seines Nachfolgers mitwirkt. Dazu wählt dieser, gemeinsam mit den Mitgliedern des Beirats der D | G | P | S | F , eine herausragende Persönlichkeit aus, die sich in ihrer beruflichen Tätigkeit und Laufbahn - national und international - Ansehen und Respekt verschafft hat.

Mit alles, außer gewöhnlichen Grüßen!

Dipl.-Ing. Dieter W. Baumert ( AWUS )
Vorstand und Vereinsvorsitzender DGPSF

 


Preisträger 2013, Dr. Bernd Rödl (RA/StB/WP), Senior Partner
Rödl & Partner, Nürnberg


Diese Preisveleihung wurde unterstützt von:


_________________________________________________________________________
 



Die Teilnehmer des 9. LEADERSHIP Kolloquiums für Professional Service Firms und
des D | G | P | S | F  Ehrenpreises 2013

Köln, 27.09.2013 - Im Rahmen einer feierlichen Gala im Grandhotel Schloss Bensberg hat die DGPSF - Deutsche Gesellschaft für Professional Service Firms e.V. am heutigen Abend ihren „Ehrenpreis für besondere Leistungen in Leadership und Management von Professional Service Firms“ an Dr. Bernd Rödl verliehen. Verkörpert wird die Auszeichnung durch den „Management-Taktstock“, einem von dem Künstler Philipp Heinisch gestalteten und von der STP Informationstechnologie AG gesponserten Kunstwerk.

Laudator Markus Hartung, Direktor des Bucerius Center on the Legal Profession und Beirat der DGPSF, sagte in seiner Laudatio zu den Entscheidungsgründen unter anderem: „Für Wachstum und Entwicklung von Sozietäten gibt es viele kluge Hinweise und Regeln. Häufig steht strategischer Glamour im Vordergrund. Dass Kultur und Persönlichkeit von zentraler Bedeutung sind, glaubt jeder zu wissen, aber es gibt nur wenige, die es wirklich beherzigen. Rödl & Partner, heute eine echte internationale Kanzlei, hat es geschafft, trotz der Expansion allen Mitarbeitern, gleich an welcher Stelle, zu vermitteln, dass es auf sie persönlich ankommt. Das ist das Werk von Bernd Rödl, und es ist ein Lehrbuchbeispiel für erfolgreiches Wachstum unter Beibehaltung einer Kultur des Umgangs, die man eigentlich in kleineren Familienunternehmen findet. Mandanten und Mitarbeiter schätzen das in gleicher Weise – und dann kann eigentlich fast nichts mehr schief gehen“.

Die Besonderheit des Management Taktstocks besteht darin, dass der jeweils aktuelle Preisträger an der Auswahl seines Nachfolgers mitwirkt. Bei der erstmaligen Verleihung in diesem Jahr wurde der Gewinner - abweichend von dem beschriebenen Verfahren - noch gemeinsam von Vorstand und Beirat der DGPSF ausgewählt. Diesen beiden Gremien gehören Dieter Baumert (AWUS Management for Professionals), Stefan Rizor (Osborne Clarke), Christian Pothe (Buse Heberer Fromm), Markus Hartung (Bucerius Center on the Legal Profession), Professor Dr. Jürgen Thömmes (Fachhochschule der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen) und Professor Dr. Peter Baeumle-Courth (Fachhochschule der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen) an.

Eingebettet war die Preisverleihung in die Jahreshauptversammlung der DGPSF und das 9. Leadership-Kolloquium der Kölner AWUS Management für Professionals. Leitthema des Kolloquiums war „Vergütung und Gewinnverteilung – Kitt und Sprengstoff jeder Sozietät“. Moderiert wurden die heutigen Veranstaltungen von Professor Thomas Wegerich, dem Herausgeber des Deutschen AnwaltSpiegels.



 

 

Ehrenpreis      |      Über_uns      |      Fotogalerie      |       Presse      |      Partner     |      Kontakt      |      Impressum

D|G|P|S|F © 2013 All Rights Reserved. Made in Germany.